Pfadfinder lernen die Schöpfung Gottes lieben. Der Begründer der Pfadfinderbewegung war der Engländer Baden-Powell.

Pfadfinder

Christliche Pfadfinder der Adventjugend (CPA) gibt es – von einer kurzen Unterbrechung abgesehen – seit Anfang der 90er Jahre in Gera. Seit 1998 trägt die Geraer CPA Gruppe den Namen „Huskies“. Gegenwärtig ist die Gruppe im Neuaufbau.

In den Pfadfindertreffs werden praktische Fertigkeiten geübt (wie Knoten binden), die Kreativität der Kinder gefördert, die Gruppenfähigkeit der Kinder gestärkt und Naturerlebnisse ermöglicht. Dazu gehört natürlich auch Lagerfeuerromantik.

Die Geraer Pfadfinder der CPA tragen eine grüne Kluft (Fahrtenhemd) mit gelbem Halstuch. Höhepunkt des Pfadfinderlebens ist das alljährliche Himmelfahrtslager.

Die CPA ist eine christliche Pfadfinderorganisation, die sich als Teil der weltweiten Pfadfinderbewegung versteht. Die Geraer CPA Gruppe „Huskies“ ist Mitglied im Verein Thüringer Pfadfindervertretungen, der im Landesjugendring mitarbeitet.