In Gera findet an jedem Sonnabend im Adventhaus, Handwerkstraße 2, ein adventistischer Gottesdienst statt. 9:30 Uhr Bibelgespräch
10:30 Uhr Predigt

Unser Gottesdienst

Im Gottesdienst dient Gott uns. Vom ihm, dem Ursprung des Lebens, werden wir eingeladen, ihn zu finden und zu spüren. Was Gott für uns getan hat und tut, kommt zur Sprache. Gottesdienst ist wie ein Weg zu einer Quelle mit klarem Wasser.

Wir wollen eine gesunde und mündige Gemeinde sein, die befreiende Gottesdienste feiert. Neu motiviert, sich dem Leben zu stellen, wie es ist – das wollen wir sein, wenn wir vom Adventhaus wieder nach Hause gehen.

Im ersten Teil des Gottesdienstes kann jeder zu Wort kommen, weil Gott durch jeden Menschen sprechen kann. Dieser Bestandteil heißt bei uns Bibelgespräch. Wir setzen uns in Kreise und kommen miteinander ins Gespräch. Dabei suchen wir gemeinsam Impulse aus der Bibel für unser Leben heute.

Dann kommen eine Pause und ein Informationsteil. Wer möchte, kann auch finanziell zur Arbeit der Gemeinde beitragen.

Im zweiten Teil des Gottesdienstes hören wir eine religiöse Ansprache, die wir Predigt nennen. Von dieser Ansprache erwarten wir Hilfe bei der Sinnfindung und bei der Bewältigung des Alltags. In dieser Rede versuchen wir Gottes Stimme zu hören.

Wichtig ist es auch, vor oder nach dem Gottesdienst Freunde und Vertraute zu sprechen, sich auszutauschen und Beziehungen aufzufrischen.